DEFarsiEN

Die Christen im Iran: Ziele eines Diktators

ProtestsinIran.125w.tnDie Geschichten der Christen im Iran in den vergangenen paar Monaten klingt wie eine moderne Interpretation des Apostels Paulus Leiden für die Sache Christi. Während die Apostel erzählt seine Geschichten von Schlägen, Schiffbruch, und Steinigungen.

Können diese Gläubigen im Iran Liste harten Gefängnissen, Schlägen, Schlafentzug, und sogar die Exposition gegenüber ekelhaften Krankheiten. Die Methoden der Tyrannen haben sich geändert, aber die Realität der Verfolgung ist die gleiche. Vieles hat sich in der Welt passiert, seit Pastor Behrouz Sadegh-Khandjani wurde verhaftet, eingesperrt und schließlich, durch die Gnade Gottes und Arbeitsbedingungen, aus der Haft entlassen. Die Wahl Unruhen im Iran haben sich gelegt.

Nicht länger ist der Iran eine führende Geschichte über alle wichtigen News Steckdose oder einer regelmäßig verlaufenden Thema auf Twitter. Die Bilder von Menschen leidenschaftlich verteidigt ihre Freiheit im Angesicht der Tyrannei haben von der Spitze unserer kollektiven Bewusstsein verblasst. Die wankelmütige Augen der Welt haben an anderer Stelle, so dass die Diktatoren verschoben werden, dass zu knacken auf diejenigen, die sie fühlen, sind die Bedrohung ihrer Macht.

Aber was erstaunlich ist, ist der Diktator die Wahl der Ziele. Pastor Behrouz ist ein solches Beispiel. Dieses bescheidene Pfarrer war so ein vorrangiges Ziel, dass der Secret Service war es notwendig, zaubern einen komplizierten Plan für seine Festnahme, und dann stellen ihn in ein grausames Gefängnis. Details seiner Gefangenschaft kam erst nach seiner Entlassung - wie zum Beispiel, wurde er absichtlich in eine Zelle mit Gefangenen, Hepatitis und AIDS gestellt hatte, in der Hoffnung, dass er diese schrecklichen Krankheiten Vertrag würde. Selbst unter freigegeben wurde, Gesichter, die er intensive Überwachung, verboten wurde, den Iran zu verlassen, und wird unter der ständigen Bedrohung durch weitere Festnahme.

Aber auch andere Beispiele gibt es zuhauf. Pastor Behnam, Anführer einer Herde in einer iranischen Stadt, war eine solche Priorität, dass der Secret Service Mitgliedern seiner Kirche kontaktiert und Druck auf sie Klagen gegen ihren Pfarrer Datei. Auf der Grundlage dieser Beweise konstruiert, ist er nicht nur eingesperrt, gefoltert, sondern auch, und bleibt in einem sehr schlechten gesundheitlichen Situation in einem feuchten Gefängnis.

Brother Youcef, ein Pastor in einer anderen Stadt, wurde inhaftiert, weil er Koran-Unterricht für seine Kinder nicht annehmen wollten. Für nur bemüht, seine Familie in der "Zucht und Ermahnung des Herrn zu erheben," er hat jetzt seit fast 10 Monate inhaftiert.

Die Namen könnte weitermachen und auf diese demütige Männer und ihre verarmten Scharen von Christen Ausgestoßener. Sie haben keine Ambitionen, die Regierung zu untergraben, kein Spion Netzwerken oder Interessensgruppen, keine High-Power-Aktion-Kampagnen oder weltweit Nachrichtenagenturen. Und doch sind sie als Staatsfeinde der höchsten Ordnung angesehen, einfach für folgende Jesus Christus.

Vielleicht deshalb, weil sie haben das einzige, was fleischlich Diktatoren fürchten muss: die Macht des Allmächtigen Gottes. Diese Christen dürfen nicht diejenigen, die die Welt als "großer sieht sein", aber in den Augen unseres Vaters, sie sind Krieger der höchsten Tapferkeit - weil sie Diener der geringsten Grad sind.
 
Left direction
Iran_Power1
Wie der Iran regiert wird Da eine Revolution 1979 von Ayatollah Khomeini gestürzt geführt von den USA unterstützte Regime des Schah Mohammad Re...
Irans gegenwärtigen Führer Irans politische System ist komplex, mit mehreren Schichten von Führung. Ahmadinejad ist der derzeitige Präsident d...
Shifteh Ansari
Jannati sagt Niederschlagung der hejab muss fortgesetzt werden Wenn nach 31 Jahren der Tyrannei hejab weggeht, muss das Regime weg zu. Hejab wurd...
Frage von religiösen Führern über Scherz zwischen männlichen und weiblichen Beschäftigten Viele der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Mitarbe...
Right direction
mod_vvisit_counterToday6
mod_vvisit_counterAll days1872902
You are here: START Iran Christen Die Christen im Iran: Ziele eines Diktators