DEFarsiEN

Warum bin ich Christ geworden

christIch war in einem religiösen und gebildeten Familie geboren. Meine Eltern sind sehr religiös, von der Kindheit, waren Bücher und Zeitungen meine Hobbies und zur gleichen Zeit, Gott zu erkennen,

wurden nach ihm zu suchen und interessant in der Religion meiner Ziele. Ich habe zwei andere Brüder erzogen, mehr als ich, in unserer Bibliothek haben wir mehr als 1000 Bücher in allen Kategorien, und ich war in diese Bücher die ganze Zeit schwimmen. Mit einem solchen Hintergrund meine Eltern beschlossen, mich zu einem religiösen und hohe Schule, die top in religiösen und naturwissenschaftlichen Themen wurde senden. Diese Stadien weiterhin ab 12 Jahre bis 18 Jahre alt. Ich lernte viele Dinge in der Wissenschaft, Islam, Koran und die Geschichte des Islam, aber nie war ich über das, was ich nicht gelernt haben, sehr zufrieden. Als ich 15 war bekam ich die Bücher von einem der bekanntesten Schamanen "Carlos Castaneda" (http://de.wikipedia.org/wiki/Carlos_Castaneda). Ich war sein Nachfolger etwa 15 Jahren auch nach seinem Tod, sein Wissen wurde über die alten indianischen Schamanismus. Zur gleichen Zeit hatte ich viele Anfragen über den Buddhismus. Alle diese Anfragen in meinem Leben passiert, weil der den verborgenen Sinn in mein Herz und Sinn, zu wissen und das Verständnis der Gott und seine Absicht, uns zu schaffen. Ich wurde gefragt, was für uns geschehen, und warum sollten wir beten ihn an. Als ich begann ich, Bibelstudium, wie es in unserer Bibliothek wurde um die Wahrheit herauszufinden, aber ich hatte nicht den Erfolg, weil nach dem Studium nur 3 Seiten, Mein Lehrer nahm ihn von mir weg und sagte, was ist das Sie studieren? Aber da er mich kannte und mein Geist, damit er nicht nennen es mir aber wieder zu meiner Mutter. Ich hatte nicht gesehen Bibel erst wieder in der Schweiz, aber ich hatte viele islamische Sehenswürdigkeiten etwa, dass während meines Studiums in Qom.

Ich bin zu beschreiben und zu erklären, meinen Verstand und meine Bemühungen, die Gott kennen, so will ich nicht über meine andere Ausbildungen und Erfahrungen zu beschreiben. Alle meine Bemühungen und Studien in jedem Zweig der Philosophie, Geschichte, Schamanismus und ein Medium Wissen über den Islam hat mich nicht zum wirklichen Wahrheit und das war der Grund, habe ich beschlossen, trotz des Mangels an Zeit, Familie und andere Aktivitäten, zum Start in Qom für das Studium als ein Mullah. Damals dachte ich, die, wenn ich mehr und mehr über den Islam dann werde ich ein Auge haben sediert wissen. Die Ergebnisse meiner Studien und Erfahrungen in meinem Leben war: Der Islam ist die beste und der Grund meiner Unruhe ist der Mangel an tiefen Wissen über den Islam, so fing ich an es zu lernen, Qom. In Qom wurde mir klar, und lernte sehr tief über den Islam, Koran, islamischen Geschichte und den Personen, die den Islam gemacht haben. Ich lernte und hörte zu viel und ich lehrte auch an andere, der Islam ist der Glaube der Liebe, Gleichheit und Frieden.

Während dort auch studiert hat, hatte ich und ein paar anderen Studenten ein paar Fragen zu einigen Teilen der Geschichte des Islam, einige Verse im Koran und Verse, die gegen den Koran und Mohammed waren, aber unser Lehrer hat uns nicht zu reagieren und erzählte uns, dass diese Fragen sind unnötig und über sie nachzudenken, ist Sünde wie das Denken über das Wesen Gottes (im Islam Denken über das Wesen Gottes ist eine große Sünde). Ich hatte viele unbeantwortete Fragen: Warum können wir nicht das Gefühl haben, über Gott? Warum geht er nicht auf unsere Gebete und Andachten zu reagieren? Warum gibt es eine so große Grausamkeit über das Recht der Frauen im Islam? Wenn das Beten zu Gott ist ein Zwei-Wege-Beziehungen, warum also nicht tut er zu uns sprechen? Warum der Islam über Himmel und Hölle mit dem menschlichen Literatur beschreiben? Warum ist Gott zu schrecklich, und wir sollten ihn zu erschrecken? Wie konnte es möglich sein, dass Gott ein Rächer und einer Art zur gleichen Zeit sein? Warum sind Muslime gegenseitig umzubringen und auch andere?

 

Ich setzte dem Leben und Sein ein Muslim hätte ich viele unbeantwortete Fragen, wie alle anderen Muslime. Während meiner Zusammenarbeit mit ... .... und die Eingabe zu vieler Wertpapiere Bezirk und Gebieten eine beobachtete die Grausamkeit, überrannt, die Menschenrechte und viele andere Dinge (die ich eine operative, Agent und ein Gutschein war, dass in) wieder begegnete ich auf diese Fragen. Ich konnte nicht antworten, wieder zu finden, wurden alle Bücher rot, aber das Haupttor geschlossen wurde ebenfalls. Meine Seele gehört alles, aber schweigend. Ich hatte Geld, Frau, Sohn, Familie, Haus, Auto, Ansehen und Bedeutung der "Power". Keiner von ihnen konnte mir Frieden.

Wenn ich rannte aus dem Iran und in die Schweiz gekommen, es erstmals in Arche wurde in Winterthur, wenn ich das Wort Gottes und Jesus Christus gehört. Sein Wort und Sprache vertraut war und Bekannten von mir, aber es gab einige Differenzen mit den Worten, die ich zuvor gehört hatte, war aber die Unterschiede? Ich konnte nicht finden, keine Spur von Hass, Gewalt, Feindschaft und Quoten. Auch gab es einige Wörter, die neu waren, extravagant und schön, einige Punkte, wie die Feinde zu lieben und beten für Feinde. Im Koran hatte ich gelernt, dass Muhammad der Gesandte Allahs ist. Diejenigen, die mit ihm sind, hart gegen die Ungläubigen, aber barmherzig zueinander. (Sure Fath Vers 29). Es bedeutet, dass die Muslime könnte gut sein mit jeder anderen sollten aber streng mit anderen Religionen.

Es war sehr phantastisch für mich, dass das Nachdenken über eine Sünde im Geist ist wie die Sünde tut praktisch. Es war ein Startpunkt, ein Sprung in meinem Geist und Seele. Dieser Sprung für mich bedeutete, dass Denken, Reden und Handeln im Leben sollte in einem richtigen Weg zu sein, was einen tiefen Unterschied! Im Islam Nachdenken über die Sünde ist keine Sünde. Ein anderer seltsamer und hoffentlich diesem Punkt war: Jesus Christus vergeben alle Sünden durch sein Kreuz und dann kommt er auf die menschliche `s Herz. Es war sehr wichtig für mich, wie in den vergangenen Jahren wegen der Zusammenarbeit mit ... ... ... ..., ich hatte wirklich weh einige Personen und verbleites sie zu ruinieren und nichts und nach diesem habe ich viele Qualen hatte in meinem Gewissen. Dieses Versprechen, dass Jesus meine Sünden verzeihen und gib mir einen neuen geboren, wenn ich an ihn glauben und auch ein neues Leben, war eine Stille und den Frieden in meiner Seele und Herz.

Wer zu allen offiziellen und inoffiziellen Ausbildungen, die ich hatte und kein Ergebnis zu Frieden in meinem Herzen zu erwerben war mein größtes Problem im Leben. Das Wort Gottes gab mir Frieden wenngleich es sehr einfach war. Ich konnte verstehen und realisieren die christliche Theologie, weil ich vertraut mit der Theologie und den anderen Konzepten war.

Im Glauben an Jesus Christus all mein Wissen, Geist und Seele als eine Einheit wie die Bäche, die zu einem Fluss als Einheit. Jesus brach mir und dann regeneriert mich wieder wie sein müssen. Ich erkannte, mit meiner ganzen Seele und Herz, das Jesus habe einen Plan für mich und mein Leben in den vergangenen Jahren ganze 30 und will mir hatte, meinen Verstand und mein Wissen für seinen Ruhm und das ist mein Schicksal und das Schicksal seiner Diakon sein wie ich bin jetzt. Es ist meine Pflicht zu beschreiben, was mit mir passiert, anderen und helfen ihnen, die Wahrheit zu wissen, ob sie die Wahrheit trackers sind. Ich will diesen Frieden für alle geben, wie Paulus tat. Immer habe ich dieses Gefühl und Traum, dass Gott hat mir etwas getan, um Paulus getan. Jetzt habe ich Jesus Christus als Gott anerkannt und der einzige Retter in mein Leben und ich weiß, dass dieser Glaube gefährlich ist für meine Familie im Iran und wird Problem für sie zu produzieren, aber ich glaube an Jesus und das Vertrauen zu ihm und bin sicher, dass seine Pläne für mich führen mich zu seiner Herrlichkeit. Jeder Ort auf dieser Welt bin ich, ich werde über ihn zu erzählen und zu lehren, alles andere die ich kenne. Was ich war und wer sind meine Verwandten und Familie ist nicht, weil am Ende der Welt wichtig, dass wir darauf reagieren sollte individuell Herrn.

 
Left direction
Iran_Power1
Wie der Iran regiert wird Da eine Revolution 1979 von Ayatollah Khomeini gestürzt geführt von den USA unterstützte Regime des Schah Mohammad Re...
Irans gegenwärtigen Führer Irans politische System ist komplex, mit mehreren Schichten von Führung. Ahmadinejad ist der derzeitige Präsident d...
Shifteh Ansari
Jannati sagt Niederschlagung der hejab muss fortgesetzt werden Wenn nach 31 Jahren der Tyrannei hejab weggeht, muss das Regime weg zu. Hejab wurd...
Frage von religiösen Führern über Scherz zwischen männlichen und weiblichen Beschäftigten Viele der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Mitarbe...
Right direction
mod_vvisit_counterToday6
mod_vvisit_counterAll days1872902
You are here: START Iran Christen Warum bin ich Christ geworden